SCHULUNGEN

Punkt 1

Spielplatzkontrollen nach ÖNORM EN 1176 gewährleisten die Sicherheit unserer Kinder und gelten für alle öffentlich zugänglichen Spielplätze. (Kommunen, Schulhöfe, Gaststätten, WohnbauträgerInnen, usw.)

 

H5 Überschrift

Normative Bestimmungen dienen der Vermeidung von schweren Verletzungen oder Todesfällen. Risikokompetenz und Geschicklichkeit soll ohne schwere Unfälle erlernt werden können.

Normative Bestimmungen dienen der Vermeidung von schweren Verletzungen oder Todesfällen. Risikokompetenz und Geschicklichkeit soll ohne schwere Unfälle erlernt werden können.

Punkt 2

Spielplatzkontrollen nach ÖNORM EN 1176 gewährleisten die Sicherheit unserer Kinder und gelten für alle öffentlich zugänglichen Spielplätze. (Kommunen, Schulhöfe, Gaststätten, WohnbauträgerInnen, usw.)

 

H5 Überschrift

Normative Bestimmungen dienen der Vermeidung von schweren Verletzungen oder Todesfällen. Risikokompetenz und Geschicklichkeit soll ohne schwere Unfälle erlernt werden können.

Normative Bestimmungen dienen der Vermeidung von schweren Verletzungen oder Todesfällen. Risikokompetenz und Geschicklichkeit soll ohne schwere Unfälle erlernt werden können.

Punkt 3

Spielplatzkontrollen nach ÖNORM EN 1176 gewährleisten die Sicherheit unserer Kinder und gelten für alle öffentlich zugänglichen Spielplätze. (Kommunen, Schulhöfe, Gaststätten, WohnbauträgerInnen, usw.)

 

H5 Überschrift

Normative Bestimmungen dienen der Vermeidung von schweren Verletzungen oder Todesfällen. Risikokompetenz und Geschicklichkeit soll ohne schwere Unfälle erlernt werden können.

Normative Bestimmungen dienen der Vermeidung von schweren Verletzungen oder Todesfällen. Risikokompetenz und Geschicklichkeit soll ohne schwere Unfälle erlernt werden können.

> Wir freuen uns darauf, Sie kennen zulernen! <

UNSERE KUNDEN

© 2020 by Skoff Liftmanagement+Consulting e.U.